Rechtsberatung via Skype

 

Neben dem klassischen Telefonat biete ich Ihnen auch die Möglichkeit an, Beratungsgespräche und Besprechungstermine mit Video via Skype durchzuführen.

Dafür müssen Sie auf Ihrem PC oder Handy das Programm "Skype" installieren: Download Skype

Gerade in der aktuellen Situation mit dem Coronavirus bietet sich das vermehrte Nutzen der digitalen Medien an.

 

Videogespräch vereinbaren

Wenn Sie eine Beratung per Videogespräch wünschen, rufen Sie mein Sekretariat unter 030 / 6942163 an und vereinbaren einen Videogesprächstermin.

Nennen Sie uns dabei Ihren Skype-Namen, falls dieser von Ihrem eigenen Namen abweicht.

  1. Wir teilen Ihnen dann den Skypenamen von Rechsanwältin Schreiber mit, an welchen Sie eine Kontaktaufnahme von Ihrem Skypeaccount senden, der vor der Skypebesprechung von uns bestätigt werden muss.
  2. Gehen Sie kurz vor dem vereinbarten Termin via Skype online.
  3. Wir leiten die Videokonferenz zum vereinbarten Zeitpunkt mit Ihnen ein.

 

Für Neu-Mandate zu beachten:

Sofern Sie Neu-Mandant sind, ist es zunächst erforderlich, dass Sie uns zuvor den ausgefüllten Kanzleifragebogen unterzeichnet per Fax oder E-Mail an die Kanzlei senden.

Sie finden den Fragebogen hier: Mandantenfragebogen

 

Hinweis:

Selbstverständlich ist diese Art der Kommunikation über Skype (Sicherheitshinweis von Microsoft) freiwillig und Ihre Einwilligung ist dazu erforderlich.

Eine solche wird von Ihnen konkludent (stillschweigend) mit der die Bitte zur Aufnahme/Einwilligung einer Videorechtsberatung erklärt und Sie willigen damit in diese Art der Kommunikation (mit den im Internet nie auszuschließenden Sicherheitsrisiken) ein.

Die Rechtsberatung über Skype erfolgt im Übrigen zu den gleichen Konditionen wie eine persönliche Beratung/Besprechung in meiner Kanzlei. Über Details informieren Sie sich auf der Seite Gebühren

 

Copyright © 2020 Anwaltskanzlei Erika Schreiber in Berlin-Charlottenburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.